Rettungsnetz Wildkatze

Rettungsnetz Wildkatze

Das "Rettungsnetz Wildkatze" bietet Natur- und KatzenfreundInnen viele Möglichkeiten, für unsere scheuen Tiger und die Wiedervernetzung unserer Wälder aktiv zu werden. Bereits heute pflanzen hunderte Menschen grüne Korridore für die Wildkatze, verteilen Infomaterialien, halten Vorträge oder sammeln Haarproben für unsere Gendatenbank ein.

Als Freiwilliger helfen Sie dabei, der Wildkatze und vielen anderen Waldarten das Überleben in Deutschland zu sichern. Machen Sie mit und unterstützen Sie das BUND-Projekt "Rettungsnetz Wildkatze". Werden Sie Wildkatzen-RetterIn!

Schon gewusst?

Das Wildkatzen­dorf Hütscheroda liegt unmittelbar am UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich

Wir sind ausgezeichnet:

Eine Qualitätsoffensive für Umweltbildung im Deutschen-Wildgehege-Verband.

ServiceQualität Deutschland – wir sind dabei!

Öffnungszeiten:

1. April bis 31. Oktober
täglich von 09.00 – 18.00 Uhr

Fütterungszeiten*:

Dienstag, den 26.09.2017
10.30, 13.00, 15.30
 
Mittwoch, den 27.09.2017
10.00, 13.30, 16.00

Donnerstag, den 28.09.2017
10.45, 13.00, 15.30

Freitag, den 29.09.2017
11.00, 13.30, 16.30

*Änderungen vorbehalten

VERANSTALTUNGSTIPP!

Abendrendezvous mit der Wildkatze

Freitag| 06.10.2017| 18 Uhr

Rundgang durch die Wildkatzenscheune und Schaufütterung bei Sonnenuntergang sowie romantisches Lagerfeuer mit Stockbrot.

Dauer: ca. 2- 3 Stunden
Kosten: 9,95 € Erwachsene/ 8,25 € Kinder

Mit Anmeldung oder telefonisch 036254/865180

"In der Werra bibert es ..."

Sa 28.10.2017; 10:00 - 17:00 Uhr

Das Bildungsprojekt "In der Werra bibert es..." zu Besuch im Wildkatzendorf Hütscheroda.

Der Biber ist wieder zurück in der Werra! Lernen Sie den Biber und seine Lebensweise bei einem bunten Programm kennen.

Kosten: Eintritt Wildkatzendorf zzgl. Kosten Bastelmaterial