Freiwilligendienst (BFD/FÖJ) im Wildkatzendorf

Bundesfreiwilligendienst im Wildkatzendorf

Das Wildkatzendorf Hütscheroda bietet Stellen im BFD (Bundesfreiwilligendienst) oder FÖJ (Freiwilliges Ökologisches Jahr) an. Zentralstelle unserer Einrichtung ist der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND). Der Bundesfreiwilligendienst ist für Frauen und Männer geeignet. Es gibt keine Altersgrenze. Die Teilnehmer müssen jedoch ein Mindestalter von 18 Jahren haben.

Der Freiwilligendienst sollte zwischen 10 und 18 Monate dauern,Teilzeit- oder Vollzeittätigkeit. 

Bist du ein Katzenversteher/Luchsflüsterer?
Dann bist du richtig bei uns! Aktuelle Stellenausschreibung ist im Download zu finden.

Wir freuen uns über eine schriftliche Bewerbung per Post, Fax oder Email. Den Unterlagen sollte zu entnehmen sein: Anschreiben, Lebenslauf, Einstiegsdatum und Laufzeitwunsch.

Wildtierland Hainich gemeinnützige GmbH
Schlossstraße 4
99820 Hörselberg-Hainich
Telefon: 036254 – 86 51 80
Fax: 036254 – 86 51 82

oder per E-Mail an:  info@wildkatzendorf.de
Ansprechpartnerin ist Frau Dr. Katrin Vogel.

Praktikum & Co.

Ein Studium- oder Schülerpraktikum ist im Wildkatzendorf Hütscheroda gerne möglich. Die Dauer sollte mindestens zwei zusammenhängende Wochen beantragen. Bei Interesse stehen wir per Telefon oder Email gerne zur Verfügung.

Das Wildkatzendorf Hütscheroda bietet keine Ausbildungsplätze, z.Bsp. als Tierpfleger(in) an.

gefördert durch:

Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Schon gewusst?

Das Wildkatzen­dorf Hütscheroda liegt unmittelbar am UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich

ab 1. April täglich geöffnet 10 bis 18 Uhr

Die moderierten Fütterungen der Wildkatzen sind um

  • 11:00, 12:30, 14:00 und 15:30 Uhr.

  • um 16.45 Uhr eine kurze Fütterung

Unsere Luchse bekommen um

  • 17:00 Uhr ihr Futter.

kontaktlose Bezahlung möglich, EC u. Kreditkarte

Veranstaltungstipp!

Sa 11.06.22 | ab 10:00 Uhr

INTERNATIONALER TAG DES LUCHSES

Am 11.06.2020 findet der internationale Tag des Luchses statt. Dies möchten wir mit einem bunten Familientag mit Euch feiern und über das „Pinselohr“ informieren. 
Am Internationalen Tag des Luchses wird die tägliche Schaufütterung der Tiere um 17 Uhr durch einen Vortrag von BUND-Experte Thomas Mölich ergänzt. Er liefert Hintergrundinformationen rund um das Leben der scheuen Tiere und klärt auf, welchen Beitrag jeder Besucher selbst zur Vision „Luchsregion Mitteldeutschland“ leisten kann.

Mit Anmeldung unter 036254 - 865180 oder per E-Mail an info@wildkatzendorf.de.

Kosten: Eintritt

Veranstaltungstipp!

Foto: Katja Wisotzki

Wir feiern 10 Jahre Wildkatzendorf!

 

Am 14. Mai ab 10 Uhr feiern wir mit unseren Gästen das 10jährige Bestehen des Wildkatzendorfes. Dazu gibt es eine Festveranstaltung, viele Mitmach-Programme und ein buntes Markttreiben.