Freiwilligendienst (BFD/FÖJ) im Wildkatzendorf

Bundesfreiwilligendienst im Wildkatzendorf

Das Wildkatzendorf Hütscheroda bietet Stellen im BFD (Bundesfreiwilligendienst) oder FÖJ (Freiwilliges Ökologisches Jahr) an. Zentralstelle unserer Einrichtung ist der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND). Der Bundesfreiwilligendienst ist für Frauen und Männer geeignet. Es gibt keine Altersgrenze. Die Teilnehmer müssen jedoch ein Mindestalter von 18 Jahren haben.

Der Freiwilligendienst sollte zwischen 10 und 18 Monate dauern,Teilzeit- oder Vollzeittätigkeit. 

Bist du ein Katzenversteher/Luchsflüsterer?
Dann bist du richtig bei uns! Aktuelle Stellenausschreibung ist im Download zu finden.

Wir freuen uns über eine schriftliche Bewerbung per Post, Fax oder Email. Den Unterlagen sollte zu entnehmen sein: Anschreiben, Lebenslauf, Einstiegsdatum und Laufzeitwunsch.

Wildtierland Hainich gemeinnützige GmbH
Schlossstraße 4
99820 Hörselberg-Hainich
Telefon: 036254 – 86 51 80
Fax: 036254 – 86 51 82

oder per E-Mail an:  info@wildkatzendorf.de
Ansprechpartnerin ist Frau Dr. Katrin Vogel.

Praktikum & Co.

Ein Studium- oder Schülerpraktikum ist im Wildkatzendorf Hütscheroda gerne möglich. Die Dauer sollte mindestens zwei zusammenhängende Wochen beantragen. Bei Interesse stehen wir per Telefon oder Email gerne zur Verfügung.

Das Wildkatzendorf Hütscheroda bietet keine Ausbildungsplätze, z.Bsp. als Tierpfleger(in) an.

Schon gewusst?

Das Wildkatzen­dorf Hütscheroda liegt unmittelbar am UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich

Wir sind ausgezeichnet:

Eine Qualitätsoffensive für Umweltbildung im Deutschen-Wildgehege-Verband.

Thüringer Qualitätssiegel Bildung für Nachhaltige Entwicklung

täglich von 10 - 18 Uhr geöffnet

Ein Besuch in der Wildkatzenscheune und im Wildkatzengehege mit moderierter Fütterung ist ohne :-)  Negativ- Nachweis möglich.

Die moderierten Fütterungen der Wildkatzen sind um 11:00, 12:30, 14:00, 15:30 und 16:45 Uhr.

Unsere Luchse bekommen um 17:00 Uhr ihr Futter.

Veranstaltungstipp!!

Foto: Thomas Stephan

Tag der Katze im Wildkatzendorf – auch für die Katz‘

Sonntag 8. August 2020, 10 bis 18 Uhr

Zum Tag der Katze werden alle 1,5 h Mitmach-Spiele am Gehege angeboten. Für die Kinder gibt es Bastelangebote beispielsweise von „Pfotenabdrücken“ zum Mitnehmen, Bilder zum Ausmalen sowie ein Glücksrad mit kleinen Gewinnen. Alle Kinder, die ein selbstgemaltes Bild ihrer Katze (oder eines anderen Haustiers) mitbringen, erhalten als Dankeschön einen Ein-EUR-Gutschein für Waren aus dem Wildkatzenshop.

 

Veranstaltungstipp!

„Abendrendezvous mit den wilden Katzen“

Donnerstag, 29. Juli + Freitag, 30. Juli 2021, 20 Uhr

Unsere vier Wildkatzen Toco, Carlo & Co. sind bei Sonnenuntergang auf der Wildkatzenlichtung besonders gut zu sehen. Auch die scheuen Luchse, lassen sich am frühen Abend öfter mal blicken. Und unser Luchsbaby wird von Tag zu Tag aktiver!

Das Rendezvous beginnt an der  Wildkatzenscheune mit einem informativen kurzweiligen Rundgang durch die  Ausstellung „Aug in Aug` mit Luchs und Wildkatze". Bei Sonnenuntergang erleben Sie eine exklusive Schaufütterung der Wildkatzen und können auch bei den Luchsen vorbeischauen bevor die Veranstaltung in und an der Wildkatzenscheune  und bei gemütlicher Lagerfeuerromantik mit kühlen Getränken (nicht im Preis inbegriffen); Stockbrot und Katzengeschichten endet.

Genießen Sie dieses besondere Arrangement außerhalb der Öffnungszeiten und melden Sie sich an!

Anmeldeschluss ist am Veranstaltungstag, Donnerstag /Freitag, um 12 Uhr

info@wildkatzendorf.de oder telefonisch unter 036254 - 865180 

Kosten:

12,95 € Erwachsene,

8,95 € Ermäßigt und Kinder unter 6 Jahre frei

Weitere Ermäßigungen sind zu dieser Veranstaltung nicht möglich. Der Preis beinhaltet den Eintritt, die Führung mit Schaufütterung und den Ausklang am Lagerfeuer

Dauer: circa 2-3 Stunden