Rettungsnetz Wildkatze

Rettungsnetz Wildkatze

Das "Rettungsnetz Wildkatze" bietet Natur- und KatzenfreundInnen viele Möglichkeiten, für unsere scheuen Tiger und die Wiedervernetzung unserer Wälder aktiv zu werden. Bereits heute pflanzen hunderte Menschen grüne Korridore für die Wildkatze, verteilen Infomaterialien, halten Vorträge oder sammeln Haarproben für unsere Gendatenbank ein.

Als Freiwilliger helfen Sie dabei, der Wildkatze und vielen anderen Waldarten das Überleben in Deutschland zu sichern. Machen Sie mit und unterstützen Sie das BUND-Projekt "Rettungsnetz Wildkatze". Werden Sie Wildkatzen-RetterIn!

Schon gewusst?

Das Wildkatzen­dorf Hütscheroda liegt unmittelbar am UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich

Wir sind ausgezeichnet:

Eine Qualitätsoffensive für Umweltbildung im Deutschen-Wildgehege-Verband.

ServiceQualität Deutschland – wir sind dabei!

Thüringer Qualitätssiegel Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Fütterungszeiten*:

Samstag, den 14.12. 11.00, 13.00, 15.00 Uhr

Sonntag, den 15.12. 11.00, 13.00, 15.00 Uhr

Mo, Di, Mi, Fr 16.-20.12. 11.00, 15.00 Uhr

Do, den 19.12. 11:00 Uhr

Von Montag bis Freitag ist ein Besuch im Wildkatzendorf nur während einer Schaufütterung möglich.

Samstag, den 20.1211.00, 13.00, 15.00 Uhr

Sonntag, den 21.12 .11.00, 13.00, 15.00 Uhr

*Änderungen vorbehalten

Öffnungszeiten:

 
November bis März
Sa.+ So., Feiertage und in den Schulferien (Thüringen, Hessen, Sachsen)
von 10.00 bis 16.00 Uhr
24.12. und 31.12. geschlossen
 
April bis Oktober
täglich von 10.00 - 18.00 Uhr
 

Kalender 2020

Hurra er ist da! Druckfrisch liegt der Kalender 2020 vor. Dieses Jahr findet ihr darin nicht nur die Wildkatze, sondern auch
den Luchs! Erhältlich ist der Kalender für 9,95€ zzgl. Versandkosten. Bitte Adresse und Stückzahl an info@wildkatzendorf.de senden oder anrufen! Wir freuen uns, wenn ihr mit dem Kauf des Kalenders unsere Einrichtung unterstützt!

Veranstaltungstipp!

Jahresausklang mit den Tieren

30.12.2019 I  14:00 - 16:00 Uhr

Tiergeschichten und -gedichte bei Punsch, Lagerfeuer und moderierter Schaufütterung.

Dauer: ca. 2 Stunden.

Kosten: Eintritt, nur mit Anmeldung!