Rettungsnetz Wildkatze

Rettungsnetz Wildkatze

Das "Rettungsnetz Wildkatze" bietet Natur- und KatzenfreundInnen viele Möglichkeiten, für unsere scheuen Tiger und die Wiedervernetzung unserer Wälder aktiv zu werden. Bereits heute pflanzen hunderte Menschen grüne Korridore für die Wildkatze, verteilen Infomaterialien, halten Vorträge oder sammeln Haarproben für unsere Gendatenbank ein.

Als Freiwilliger helfen Sie dabei, der Wildkatze und vielen anderen Waldarten das Überleben in Deutschland zu sichern. Machen Sie mit und unterstützen Sie das BUND-Projekt "Rettungsnetz Wildkatze". Werden Sie Wildkatzen-RetterIn!

Schon gewusst?

Das Wildkatzen­dorf Hütscheroda liegt unmittelbar am UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich

Wir sind ausgezeichnet:

Eine Qualitätsoffensive für Umweltbildung im Deutschen-Wildgehege-Verband.

Thüringer Qualitätssiegel Bildung für Nachhaltige Entwicklung

tägliche Fütterungszeiten*:

Wildkatzen: 11.00, 12.30, 14.00, 15.30, 16.45 Uhr

Luchse: 17.00 Uhr (montags Fastentag)

*Änderungen vorbehalten

Einschränkungen:

- Eintritt in der Wildkatzenscheune nur mit Mund-Nase-Schutz (Empfehlung für die Lichtung)

- keine Anzeichen einer COVID-19-Erkrankung sowie allgemeinen Erkältungssymptome

- Abstand halten

 

Öffnungszeiten:

April bis Oktober
täglich von 10.00 - 18.00 Uhr
 
November bis März
Sa.+ So., Feiertage und in den Schulferien (Thüringen, Hessen, Sachsen)
von 10.00 bis 16.00 Uhr
24.12. und 31.12. geschlossen
 
 

Nachwuchs bei Familie Pinselohr

Foto Babyluchs: Benjamin Voigt

Es gibt Nachwuchs bei Familie Pinselohr!

Unsere Luchsin Kaja hat ein Jungtier im BUND Wildkatzendorf zur Welt gebracht!

Kaja hat es geschafft das Kleine lange vor uns zu verstecken, aber nun haben wir das tapsige Pinselohr zu Gesicht bekommen. Herzlichen Glückwunsch an die stolzen Eltern Looki und Kaja!

Unser jüngstes Mitglied ist erst ab Mitte September zu beobachten. Bis dahin traut sich das Kleine etwas mehr das Gehege zu erkunden.

Bis bald

Veranstaltungstipp!

So 20.09.20 | 15:00 Uhr | WELTKINDERTAG

Glücksrad, Basteln von Luchsmasken, Werkstatt „Basteln von Spielzeuge für unsere Wildkatzen und Luchse“.

Kosten: Eintritt und Spende für die Aktivitäten