Sponsoring

"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."

Thomas Woodrow Wilson (1856 - 1924),
US-amerikanischer Historiker und 28. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

Das Wildkatzendorf Hütscheroda möchte auch in Zukunft ein (er)lebenswerter Ort bleiben. Hierzu reifen Ideen in unseren Köpfen, welche Wirklichkeit werden wollen. Zu diesem Zweck suchen wir engagierte Firmen, welche mit einem Sponsoring unsere Einrichtung und die damit verbundenen Visionen unterstützen. Wir freuen uns über kreative Gespräche im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung unserer Region!

Wildtierland Hainich gemeinnützige GmbH
Schlossstraße 4
99820 Hörselberg-Hainich
Telefon: 036254 – 86 51 80
Fax: 036254 – 86 51 82
oder per E-Mail an:  info@wildkatzendorf.de

Ansprechpartnerin ist Frau Claudia Wilhelm.

Sponsoren auf unserem Weg:

Staatliche Förderer:

  • EFRE: Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
  • ELER: Förderinitiative ländliche Entwicklung in Thüringen (2007 – 2013)

Förderer des Wildkatzendorfes:

Schon gewusst?

Das Wildkatzen­dorf Hütscheroda liegt unmittelbar am UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich

Wir sind ausgezeichnet:

Eine Qualitätsoffensive für Umweltbildung im Deutschen-Wildgehege-Verband.

ServiceQualität Deutschland – wir sind dabei!

Thüringer Qualitätssiegel Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Fütterungszeiten*:

Montag – Freitag (18.03.- 22.03.)

Geschlossen

 

Samstag (23.03.) 11.00, 13.00, und 15.00 Uhr

Sonntag (24.03.) 11.00, 13.00, und 15.00 Uhr

*Änderungen vorbehalten

Eintritte direkt am Gehege! Die Wildkatzenscheune ist wegen Umbau geschlossen.

Öffnungszeiten:

November bis  März 
Sa.+ So., Feiertage und in den
Schulferien (Thüringen, Hessen, Sachsen)
von 10.00 bis 16.00 Uhr
Montag - Freitag geschlossen
 
April bis Oktober
täglich von 10.00 - 18.00 Uhr
 
Freiwilligendienst (BFD/FÖJ) im Wildkatzendorf Hütscheroda am Nationalpark Hainich

Bist du ein Katzenversteher/Luchsflüsterer?

Dann bist du richtig bei uns!

Im Rahmen eines BFD (Bundesfreiwilligendienst) oder FÖJ (Freiwilliges Ökologisches Jahr), kannst du dich für den Umwelt- und Artenschutz engagieren!

Wildkatzenscheune bleibt wegen Umbaumaßnahmen geschlossen – Wildkatzen können trotzdem besucht werden

Die Wildkatzenscheune ist wegen Umbaumaßnahmen für drei Wochen geschlossen. Der Luchs hält Einzug in die Ausstellung und lädt ab 01.04.19 die Besucher zum entdecken ein. Die Wildkatzenlichtung bleibt jedoch geöffnet, so können Toco, Carlo und Co. im Rahmen eines Baustellentarifs besucht werden.

Das Wildkatzengehege ist während der ganzen Bauphase vom 11. bis 31. März samstags und sonntags von 10.00 bis 16.00 Uhr zugänglich. Moderierte Schaufütterungen finden um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr statt.

Der Baustellentarif beträgt 3,00 € für Erwachsene, 2,00 € Ermäßigt und Kinder unter 6 Jahre frei. Der Eintritt ist direkt am Gehege zu entrichten. Nur Barzahlung ist möglich.