Foto (c) Wildtierland Hainich gGmbH

"Aug´ in Aug mit Luchs und Wildkatze“ – neue Ausstellung in der Wildkatzenscheune eröffnet

Der Luchs zieht thematisch in die Wildkatzenscheune ein. Nach umfangreichen Bauarbeiten zeigt sich die Wildkatzenscheune in neuem Glanz und bietet den Besuchern eine sowohl qualitativ als auch für Kinder abwechslungsreiche Ausstellung.

Die neue Ausstellung präsentiert mit dem Luchs nun auch den großen Bruder der Wildkatze. Ganz neue Ausstellungselemente glänzen mit witzigen Illustrationen, hängende Sitzsäcke laden zum Lauschen spannender Geschichten und ein multimediales Kinderquiz zum Mitmachen ein. Mit lustigen Schildern ausgestattet, bietet der neue Selfie – Point im Sperrholzwald Raum für einen Urlaubsschnappschuss aus der Wildkatzenscheune. Vor allem Kinder und Familien kommen nun noch mehr auf Ihre Kosten.

Um den wilden Verwandten eine Stimme zu geben und für mehr Akzeptanz für die scheuen und größten heimischen wilden Katzen zu werben, ziehen ab Mitte des Jahres zwei Luchse in die Einrichtung ein. Die Fundamente der neuen Schauanlage sind bereits gelegt und die Eröffnung der Luchsanlage ist für den Sommer 2019 geplant.

Gefördert durch:

Das Projekt “Der Luchs in der Hainich-Region: Statusermittlung und Akzeptanzbildung als Grundlage für seine Rückkehr” ist ein Vorhaben zur Entwicklung von Natur und Landschaft (ENL).
Hier investieren Europa und der Freistaat Thüringen in die ländlichen Gebiete.

 

ab 1. April täglich geöffnet 10 bis 18 Uhr

Die moderierten Fütterungen der Wildkatzen sind um

  • 11:00, 12:30, 14:00 und 15:30 Uhr.

  • um 16.45 Uhr eine kurze Fütterung

Unsere Luchse bekommen um

  • 17:00 Uhr ihr Futter.

kontaktlose Bezahlung möglich, EC u. Kreditkarte

Veranstaltungstipp!

Sa 11.06.22 | ab 10:00 Uhr

INTERNATIONALER TAG DES LUCHSES

Am 11.06.2020 findet der internationale Tag des Luchses statt. Dies möchten wir mit einem bunten Familientag mit Euch feiern und über das „Pinselohr“ informieren. 
Am Internationalen Tag des Luchses wird die tägliche Schaufütterung der Tiere um 17 Uhr durch einen Vortrag von BUND-Experte Thomas Mölich ergänzt. Er liefert Hintergrundinformationen rund um das Leben der scheuen Tiere und klärt auf, welchen Beitrag jeder Besucher selbst zur Vision „Luchsregion Mitteldeutschland“ leisten kann.

Mit Anmeldung unter 036254 - 865180 oder per E-Mail an info@wildkatzendorf.de.

Kosten: Eintritt

Veranstaltungstipp!

Foto: Katja Wisotzki

Wir feiern 10 Jahre Wildkatzendorf!

 

Am 14. Mai ab 10 Uhr feiern wir mit unseren Gästen das 10jährige Bestehen des Wildkatzendorfes. Dazu gibt es eine Festveranstaltung, viele Mitmach-Programme und ein buntes Markttreiben.