Foto (c) Wildtierland Hainich gGmbH

"Aug´ in Aug mit Luchs und Wildkatze“ – neue Ausstellung in der Wildkatzenscheune eröffnet

Der Luchs zieht thematisch in die Wildkatzenscheune ein. Nach umfangreichen Bauarbeiten zeigt sich die Wildkatzenscheune in neuem Glanz und bietet den Besuchern eine sowohl qualitativ als auch für Kinder abwechslungsreiche Ausstellung.

Die neue Ausstellung präsentiert mit dem Luchs nun auch den großen Bruder der Wildkatze. Ganz neue Ausstellungselemente glänzen mit witzigen Illustrationen, hängende Sitzsäcke laden zum Lauschen spannender Geschichten und ein multimediales Kinderquiz zum Mitmachen ein. Mit lustigen Schildern ausgestattet, bietet der neue Selfie – Point im Sperrholzwald Raum für einen Urlaubsschnappschuss aus der Wildkatzenscheune. Vor allem Kinder und Familien kommen nun noch mehr auf Ihre Kosten.

Um den wilden Verwandten eine Stimme zu geben und für mehr Akzeptanz für die scheuen und größten heimischen wilden Katzen zu werben, ziehen ab Mitte des Jahres zwei Luchse in die Einrichtung ein. Die Fundamente der neuen Schauanlage sind bereits gelegt und die Eröffnung der Luchsanlage ist für den Sommer 2019 geplant.

Gefördert durch:

Das Projekt “Der Luchs in der Hainich-Region: Statusermittlung und Akzeptanzbildung als Grundlage für seine Rückkehr” ist ein Vorhaben zur Entwicklung von Natur und Landschaft (ENL).
Hier investieren Europa und der Freistaat Thüringen in die ländlichen Gebiete.

 

Ab Samstag 10. April 2021 haben wir wieder geöffnet!

Nur Wildkatzenlichtung (Freigelände) geöffnet

Täglich 10 Uhr bis 18 Uhr 
Fütterungen
Wildkatzen: 11 h, 12.30 h, 14 h, 15.30 h
Luchse: 17 h (montags Fastentag)

Zu jeder Fütterungszeit werden 50 Tickets verkauft (leider kein Vorverkauf möglich).

Maskenpflicht und bitte Abstand halten.

Kalender 2021

Der Kalender 2021 mit unseren Tieren ist noch erhältlich. Jetzt wieder vor Ort kaufen!