Der Luchs in der Hainich-Region

Foto (c) Ole Anders

„Luchsgehege im BUND-Wildkatzendorf ab 01.08.19 für Besucher zugänglich“

Der Luchs schleicht wieder durch den Hainich und seine angrenzenden Gebiete, doch wo genau?

Dieser und anderen Fragen widmet sich das neue Projekt im Wildkatzendorf Hütscheroda. Neben Fotofallen und der Statusermittlung, wird vor allem die Akzeptanzbildung eine zentrale Rolle spielen. Dazu ist unter anderem ein attraktives Luchsgehege neben der Wildkatzenlichtung entstanden und die bisherige Ausstellung ist thematisch umgebaut. Der Projektzeitraum ist vom 15.11.2017 bis 14.11.2019. 

Gefördert durch:

Das Projekt “Der Luchs in der Hainich-Region: Statusermittlung und Akzeptanzbildung als Grundlage für seine Rückkehr” ist ein Vorhaben zur Entwicklung von Natur und Landschaft (ENL).
Hier investieren Europa und der Freistaat Thüringen in die ländlichen Gebiete.

 

Fütterungszeiten*:

Samstag, den 14.12. 11.00, 13.00, 15.00 Uhr

Sonntag, den 15.12. 11.00, 13.00, 15.00 Uhr

Mo, Di, Mi, Fr 16.-20.12. 11.00, 15.00 Uhr

Do, den 19.12. 11:00 Uhr

Von Montag bis Freitag ist ein Besuch im Wildkatzendorf nur während einer Schaufütterung möglich.

Samstag, den 20.1211.00, 13.00, 15.00 Uhr

Sonntag, den 21.12 .11.00, 13.00, 15.00 Uhr

*Änderungen vorbehalten

Öffnungszeiten:

 
November bis März
Sa.+ So., Feiertage und in den Schulferien (Thüringen, Hessen, Sachsen)
von 10.00 bis 16.00 Uhr
24.12. und 31.12. geschlossen
 
April bis Oktober
täglich von 10.00 - 18.00 Uhr
 

Kalender 2020

Hurra er ist da! Druckfrisch liegt der Kalender 2020 vor. Dieses Jahr findet ihr darin nicht nur die Wildkatze, sondern auch
den Luchs! Erhältlich ist der Kalender für 9,95€ zzgl. Versandkosten. Bitte Adresse und Stückzahl an info@wildkatzendorf.de senden oder anrufen! Wir freuen uns, wenn ihr mit dem Kauf des Kalenders unsere Einrichtung unterstützt!

Veranstaltungstipp!

Jahresausklang mit den Tieren

30.12.2019 I  14:00 - 16:00 Uhr

Tiergeschichten und -gedichte bei Punsch, Lagerfeuer und moderierter Schaufütterung.

Dauer: ca. 2 Stunden.

Kosten: Eintritt, nur mit Anmeldung!