Der Luchs in der Hainich-Region

Foto (c) Bärbel Bawey

Der Luchs kehrt nach Thüringen zurück

Ausführliche Informationen zum Projekt "Trittstein Thüringer Wald – die Rückkehr des Luchses nach Mitteldeutschland" finden Sie auf der Webseite der Natura 2000-Station sowie der offiziellen Projektwebseite.

Aktueller Aufruf an die Jägerinnen und Jäger der Region

Wir suchen insbesondere frisches ungeöffnetes Unfallwild und unverwertbare Stücke, die nicht für den menschlichen Verzehr geeignet sind oder gehandelt werden können.

Wenn Sie Wild zu den genannten Konditionen zur Verfügung stellen (verkaufen) können, wenden Sie sich bitte an das Wildkatzendorf Hütscheroda (Tel.: 036254 - 865180 oder Mobil 0160 151 68 04). Eine Abholung durch Mitarbeitende der Wildtierland Hainich gGmbH ist grundsätzlich möglich.

täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet

Jetzt in der Hauptsaison haben wir täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Moderierte Schaufütterungen:  

  • Wildkatzen: 11:00, 12:30, 14:00, 15:30 Uhr
  • Luchse: 17:00 Uhr

Alle Katzen und Luchse und auch unsere Zwergmäuse freuen sich auf viele Gäste!

Kontaktloses Bezahlen mit Ec oder Kreditkarte möglich.

 

Schmetterlingsfreunde gesucht! - Workshop Tagfalter-Monitoring

Die warme Frühlingssonne lässt die Feldraine erblühen und die Tagfalter flattern: Was fliegt denn da so alles? Und wie viele Schmetterlinge derselben Art?

Die Wildtierland Hainich gGmbH als örtlicher VIA-Natura-Feldrainpartner und das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH (UFZ) laden zum kostenfreien Workshop ein. Auf einem VIA Natura-Feldrain bei Schierschwende werden interessierte Ehrenamtliche bei einem gut dreistündigen Kurs angeleitet, um beim nächsten Tagfalter-Monitoring aktiv mitmachen zu können.

Was: Workshop zum Tagfalter-Monitoring

Wann: 08. Juni 2024, 10 bis 13 Uhr

Wo: Treffpunkt am Wanderparkplatz Schierschwende (Koordinaten: 51.150355, 10.26995)

Anmeldung über das Wildkatzendorf, Telefon 036254/865180, nancy.schnitter@wildtierland-hainich.de

Morgendliche Vogelwanderung am Bauernberg

Wie heißt es so schön: Der frühe Vogel fängt den Wurm. Gehen Sie gemeinsam mit dem erfahrenen Vogelkundler Dr. Lars Ludwig, Referent der Natura 2000-Station Unstrut-Hainich/Eichsfeld in Trägerschaft der Wildtierland Hainich gGmbH, auf eine erlebnisreiche Vogelwanderung. Sie werden auf den morgendlichen Obstwiesen und Wacholderheiden am Bauernberg viele Vogelarten singen hören und zu sehen bekommen.

Wann: 09. Juni 2024, 6 bis 9 Uhr

Wo: Treffpunkt ist der Sportplatz im Zentrum von Behringen. Von dort geht es langsam zu Fuß ca. 2 bis 2,5 Kilometer nordwärts auf den Bauernberg

Bitte mitbringen: möglichst ein Fernglas, dem Wetter entsprechende Kleidung und feste Schuhe, Zeckenschutz, Sonnenschutz, ggf. Trinken und Essen

Anmeldung bis 8. Juni über das Wildkatzendorf Telefon 036254/865180, info@wildkatzendorf.de