Unsere Aufgabe

Verlust der Biologischen Vielfalt stoppen

Bis zum Jahr 2020 will die Europäische Union den Verlust der Biologischen Vielfalt in Europa stoppen. Das sieht die Bio­diversitäts­strategie 2020 vor, welche von der EU im Jahr 2011 verabschiedet wurde. Eines der wichtigsten Instrumente zur Umsetzung der Europäischen Biodiversitäts­strategie ist das EU-Natur­schutz­recht.

Aufgaben­schwer­punkte sind die Erhaltung und Wieder­her­stellung eines günstigen Erhaltungs­zu­stands von FFH-Lebens­raum­typen und Arten der FFH-Richtlinie und Vogel­arten der Vogel­schutz­richt­linie vorrangig in Natura 2000-Gebieten.

  • Projekte zum Erhalt der biologischen Vielfalt planen und umsetzen
  • Durchführung von Defizitanalysen und Setzung von Prioritäten bei der Entwicklung von Natura 2000-Schutzgebieten
  • ­naturschutzfachliche Beratung der Landwirte (z.B. Nutzung der Agrarumweltmaßnahmen im Sinne von Natura 2000) und weiterer Flächennutzer
  • Beratung von Landwirten, Kommunen und Privatpersonen bei der Beantragung von Fördermitteln aus den verschiedenen Landesprogrammen

Natura 2000-Station

Natura 2000-Station Unstrut-Hainich/Eichsfeld

Dorfstraße 77A
99820 Hörselberg-Hainich
OT Wolfsbehringen

Telefon: 036254/851186

Email: unstrut-hainich-eichsfeld@natura2000-thueringen.de

Ansprechpartnerinnen Natura 2000-Station

Stationsleitung: Dr. Kerstin Wiesner
kerstin.wiesner@wildkatzendorf.de

Natura 2000-Referentin: Sarah Stark
sarah.stark@wildkatzendorf.de

Ansprechpartner/-innen ENL-Projekte der Wildtierland Hainich gGmbH
Projektmanager „Gelbbauchunke":
 
Projektmanagerin "Kalktuffquellen"
 
Gefördert durch:

Fütterungszeiten*:

Montag, den 27.05.      11.30, 14.00, 16.00 Uhr

Dienstag, den 28.05.    10.30, 13.30, 16.00 Uhr

Mittwoch, den 29.05.   11.00, 14.00, 16.30 Uhr

Donnerstag, den 30.05. 11.00, 13.30, 16.00 Uhr

Freitag, den 10.05.     10.30, 13.00, 16.30 Uhr

*Änderungen vorbehalten

Öffnungszeiten:

April bis Oktober
täglich von 10.00 - 18.00 Uhr
 
November bis März
Sa.+ So., Feiertage und in den Schulferien (Thüringen, Hessen, Sachsen)
von 10.00 bis 16.00 Uhr
 
Freiwilligendienst (BFD/FÖJ) im Wildkatzendorf Hütscheroda am Nationalpark Hainich

Bist du ein Katzenversteher/Luchsflüsterer?

Dann bist du richtig bei uns!

Im Rahmen eines BFD (Bundesfreiwilligendienst) oder FÖJ (Freiwilliges Ökologisches Jahr), kannst du dich für den Umwelt- und Artenschutz engagieren!

Veranstaltungstipp!

Mo 10.06.19 | 10:00 – 18:00 Uhr | Wildkatzendorf Hütscheroda

PFINGSTMONTAG – INTERNATIONALER TAG DES LUCHSES

Am 11.06.2019 findet der internationale Tag des Luchses statt. Dies möchten wir zum Anlass nehmen, über das „Pinselohr“ zu informieren. Bastelaktivitäten und ein Informationsstand laden dazu ganztägig ein.

Kosten: Eintritt, Bastelmaterial gegen Spende.